Er sucht sie

Die Idee des Parship-Gründerteams war revolutionär:  Ihre Vision, die seriöse Partnersuche ins Internet zu übertragen, sollte das Leben von Millionen Singles grundlegend verändern. Am Valentinstag 2001 startete Parship unter dem Dach der renommierten Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Die ZEIT, Tagesspiegel, Rowohlt) seinen innovativen Service – von Anfang an sowohl für hetero- als auch homosexuelle Singles auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung.

Wissen schafft Liebe

Mit Hilfe des Parship-Prinzips, entwickelt von Prof. Dr. Hugo Schmale mit dem Wissen und der Erfahrung aus über 40 Jahren Paarforschung, finden sich seither tausende Menschen nach dem Grundsatz „So viel Ähnlichkeit wie möglich, so viel Unterschied wie nötig“.

Partnersuche für Singles mit Niveau

2004 startete dann ElitePartner seinen Premium-Service für kultivierte und überdurchschnittlich gebildete Singles. Die Besonderheit: Jede Anmeldung wird daraufhin überprüft, ob sie zu ElitePartner passt. Das wissenschaftliche Matching-Verfahren basiert auf der Überzeugung, dass der Schlüssel zu glücklichen Beziehungen in gemeinsam gelebter Individualität liegt.

So bringt ElitePartner interessante Charaktere mit ähnlichem Lebensstil zusammen, die sich eine erfüllte Partnerschaft wünschen – mit genügend Raum für gemeinsame Entwicklung.

In der Mitte der Gesellschaft angekommen

In den ersten Jahren noch mit Skepsis betrachtet, findet mittlerweile mehr als jeder fünfte Deutsche seinen Partner online. Als Pioniere und Begründer eines neuen Marktes stehen Parship und ElitePartner damals wie heute für seriösen Service und die Vermittlung von ernsthaften und langfristigen Partnerschaften – jährlich TÜV-zertifiziert und mehrfach von der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Auf Wachstumskurs

Seit 2016 agieren beide Marken unter dem gemeinsamen Dach der PARSHIP ELITE Group und mit dem Hauptgesellschafter ProSiebenSat.1 Media SE. In der NuCom Group bündelt ProSiebenSat.1 seit Januar 2018 strategische Beteiligungen an überwiegend digitalen Commerce-Plattformen, darunter neben der PARSHIP ELITE Group auch Verivox, die Jochen Schweizer mydays Group und weitere. Als europäische Omnichannel-Plattform für Consumer Services und Lifestyle Brands sind die Weichen auf zukünftiges Wachstum gestellt. Mit der Akquise der Markenikone eharmony im Oktober 2018 wird die PARSHIP ELITE Group zum weltweit führenden Anbieter für Online-Partnervermittlung mit Matchmaking-Verfahren.